Unterstützungsangebote für Flüchtlinge

 

Wohnen

Wohnen ist in Barth und Umgebung nicht so schwierig wie anderswo. Die Unterbringung von Flüchtlingen ohne Aufenthaltserlaubnis findet in der „Bertolt-Brecht-Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende“ statt. Grundlage dafür ist ein zwischen der Wohnungsbaugesellschaft mbH der Stadt Barth (WOBAU) und dem Landkreis Vorpommern-Rügen geschlossener Mietvertrag. Darüber hinaus hat die WOBAU dem Landkreis Vorpommern-Rügen einige möblierte Wohnungen für Flüchtlinge, die bereits einen Aufenthaltstitel besitzen, aber noch auf ihre Aufenthaltsdokumente warten und danach Barth verlassen wollen, zur Verfügung gestellt. Für Flüchtlinge mit Aufenthaltstitel, die dauerhaft in Barth bleiben wollen, findet man bei der WOBAU ein neues Zuhause.

Wohnungsbaugesellschaft mbH der Stadt Barth (WOBAU)
Geschäftsführer: Reinhard Marx
Blaue Wiese 8
18356 Barth
Telefon: 038231-679-0
Fax: 038231-679-33
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stellen zur Unterstützung


Malteser Werke gGmbH
Bertolt-Brecht-Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber
Bertolt-Brecht-Straße 8
18356 Barth
Leiterin: Marion Fink
Telefon: 038231-450094
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
• Betreuung der durch den Landkreis zugewiesenen Asylbewerber und Asylbewerberinnen während des laufenden Verfahrens
• Unterstützung bei der Einschulung der Kinder / Unterbringung in Krippe, Hort
• Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen, Begleitung zur Arztpraxis, Hilfe bei Einweisung in ein Krankenhaus
• Hilfe bei der Familienzusammenführung, wenn Familienmitglieder an unterschiedlichen Standpunkten untergebracht sind
• Kinderbetreuung
Für die Bewohner und Bewohnerinnen wird in der Einrichtung eine Betreuung im Kinderbereich angeboten, der Spielzimmer, Schreib- und Lesezimmer, Kreativraum und einen Sport- und Bewegungsraum umfasst. Darüber hinaus stehen ein Gebetsraum, ein Clubraum und eine Fahrradwerkstatt zur Verfügung.

Malteser Werke gGmbH
Migrationsbüro Mecklenburg-Vorpommern
Leiter: Andreas Konen
Schlossstraße 24
19053 Schwerin
Telefon: 0385-59189871
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


DEKRA Akademie GmbH
Lindenallee 63
18437 Stralsund
Ansprechperson für Ausländer und Ausländerinnen mit Aufenthaltserlaubnis im Büro Barth: Thomas Stock
Willi-Bredel-Straße 3, Aufgang rechts, 1. OG Mitte links
18356 Barth
Telefon: 03831-2877-30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Migranten, die Kunden/Kundinnen des Jobcenters werden, können u. a. folgende Unterstützung finden:

• Antragstellung (wie Antrag auf Arbeitslosengeld, Krankenkasse, Bank und Koordinierung der drei Anträge),
• Unterstützung bei Wohnungssuche, einer Kindereinrichtung und Schule,
• Unterstützung bei der Anmeldung für einen Deutschkurs,
• Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen,
• Unterstützung bei der Arbeitssuche

Deutsches Rotes Kreuz
Suchdienst
Hafenstraße 21
18439 Stralsund
Telefon: 03831-390406

• Der DRK-Suchdienst ist Anlaufstelle für Menschen, die aufgrund von bewaffneten Konflikten, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration nicht wissen, wo sich ihre Angehörigen aufhalten. Er hilft Angehörige zu finden, sie wieder miteinander in Kontakt zu bringen und Familien zu vereinen.
• Das DRK informiert mit Dolmetscherin (arabisch/deutsch) über die Vorschriften und die Formalitäten bei der Familienzusammenführung.


Evangelische Kirchengemeinde St. Marien, Barth
Pastor: Stefan Fricke
Büro: Papenstraße 7
18356 Barth
Telefon: 038231-2783
Mobil: 0163-5493385
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Evangelische Kirche bietet
• Hilfe in schwierigen Lebenslagen
• Das Lesecafé in der Papenstraße ist für Begegnungen offen und kann u.a. auch für Deutschkonversation/Deutsch üben genutzt werden.


Diakonisches Werk Mecklenburg Vorpommern e.V.
Geschäftsstelle Greifswald
Jurist für Asylrecht: Gregor Kochhan
Karl-Marx-Platz 15
17489 Greifswald
Telefon: 03834-889926
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bibelzentrum Sankt Jürgen
Sundische Straße 52
Leitung: Dr. Nicole Chibici-Revneanu
Telefon: 038231-77662
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Bibelzentrum ist offen für jede Art von Veranstaltungen mit jungen und älteren Flüchtlingen.


Freie evangelische Gemeinde
Pastor: Timo Pfrommer
Barthestraße 60
18356 Barth
Telefon: 038231-82665

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der freien evangelischen Gemeinde werden auch Flüchtlinge betreut.


BQB Barther Qualifizierungs- und Beschäftigungszentrum e.V.
Waldstraße 2
18356 Barth
Geschäftsführer: Dietmar Schulz
Telefon: 038231-6126
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


AWO Soziale Dienste
Am Kütertor 4
18439 Stralsund
Geschäftsführerin: Christiane Geisler
Telefon: 03831-30970
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Willkommen in Barth e.V.
Blaue Wiese 8
18356 Barth
www.willkommen-in-barth.de
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürger und Bürgerinnen aus Barth haben sich in dem Verein zusammengeschlossen, um das Zusammenwirken von Bürgern, Vereinen und Institutionen zu fördern und zu unterstützen.
Aktuelles Ziel des Vereins ist, einen Beitrag zur Hilfe für Flüchtlinge in der Region zu leisten und die ehrenamtliche Hilfe zu koordinieren. Bürger, Initiativen und Behörden sollen einen Überblick über die Leistungen und Angebote für Flüchtlinge bekommen. Sie können herausfinden, ob und in welcher Weise, sie sich mit ihrem Engagement einbringen möchten. Bedürftige erfahren so, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen.
Beim Verein „Willkommen in Barth e.V.“ ist eine der 5 Stellen eingerichtet, die der Landkreis Vorpommern-Rügen zur Koordinierung der ehrenamtlichen Tätigkeit im Bereich der Flüchtlingsarbeit geschaffen hat.

Koordinatorin: Karin Böttger
Telefon: 038231-454223
Mobil: 0171-7706655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die aktiven Mitglieder des Vereins und die ehrenamtlich Tätigen bieten folgende Unterstützungen an:
• Alphabetisierung und Übung in deutscher Verständigung
• Kinderbetreuung in der Gemeinschaftsunterkunft
• Kreatives Spielen mit Kindern
• Teestunde zum Informationsaustausch
• Hilfe bei Behördenfragen
• Unterstützung im Alltag
• Fahrten zu Behörden und Arztpraxen
• Unterstützung bei „Patenschaften“/Tandems
• Nähkurse

Der Verein betreibt ein Möbellager in der Nelkenstraße. Die Möbel werden, wenn es notwendig ist, bei den spendenden Personen abgeholt. Sie werden gegen ein geringes Entgelt an Bedürftige und Flüchtlinge abgegeben.

Kontakt für das Möbellager: Hiltrud Uphues
Telefon: 038231-77381
Mobil: 0174-7917060
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Barther Tafel e.V.
Sundische Straße 123
18356 Barth
Telefon: 038231-66351

Die Tafel sammelt „überschüssige“ aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel und gibt diese an Bedürftige weiter. Die Tafel hat auch eine Kleiderkammer. Jedes Kleidungsstück kostet 1 €.


Nachbarschaftstreff Barth
Louis-Fürnberg-Straße 16
18356 Barth
Telefon: 038231-4984444
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Initiatorin und Ansprechperson: Karoline Preißler

Der Nachbarschaftstreff besteht aus ehrenamtlich tätigen, wechselnden Personen und ist privat organisiert.
• Deutschkurse: Karoline Preißler
• Alphabetisierungsangebot
• Kleiderkammer
• Gemeinsames Nähen
• Fahrradwerkstatt